Bauraum für Low-Tech Ideen

Seit 3 Jahren gibt es „Bauraum für Low-Tech Ideen“ als Projektwerkstatt an der TU Berlin. In basisdemokratischen und partizipativen Ansätzen haben wir von der Trenntoilette bis zur Mikrovergaserheizung schone einiges gebaut und viele Menschen von der Idee der angepassten Technologie begeistern können.

Die Laufzeit der Projektwerkstatt endet dieses Jahr, aber ab 2014 könnte es weiter gehen mit dem aufregenden, selbstverwalteten und so wunder praktischen Seminar an der TU Berlin.

Werde du doch Tutor_in für eine neue Projektwerkstatt die sich mit der Implementierung von Low-tech Projekten in und um die Uni herum beschäftigst. Entwerfe gemeinsam mit eine_r Kollege_in einen 2- Jahres Plan und beantrage mit unserer Unterstützung eine neue Low-Tech Projektwerkstatt.

Das brauchst du dafür:

  • Lust auf Low-Tech
  • Lust auf Bauen und Werkeln
  • Kreativität und gute Ideen
  • Lust auf Gruppenprozesse
  • Student_in sein an einer Berliner Hochschule

… und das bekommst du dafür:

  • eine 1 oder 2-Jahres Stelle aus studentische Hilfskraft (40 Std./Monat = ca. 430€) ab Januar 2014
  • Erfahrungen mit Projektimplementierung
  • Übung und Erfahrungen mit praktischer (handwerklicher) Umsetzung → und Übung macht Meister_innen
  • Unterstützung von uns beim Beantragen und unser geballte Erfahrung mit Unibürokratie und Infrastruktur dazu

Wenn du Lust hast, dann schreib uns info[äääät]bauraum-lowtech.org bis spätestens Ende September 2013.