Bauraum für Low-Tech Ideen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

exkursionen [2013/04/17 17:39] (aktuell)
natalie angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +==== Exkursion zu Demotech nach Maastricht (NL) ====
 +
 +Anfang Oktober 2011 haben wir eine Exkursion nach Maastricht zu einer etablierten offenen Low-Tech Werkstatt gemacht. Denn außer Bauen und Erfinden ist Erfahrungsaustausch und Zusammenarbeit bei angepasster Technik essentiell. Demotech besteht schon seit über drei Jahrzehnten und es sind schon einige bemerkenswerte Designs, wie beispielsweise die Seilpumpe (englisch: rope pump), (weiter)entwickelt worden. In einer besetzten Fabrik befinden sich aufregende Werkstatträume in der viele fertige Low-Tech-Produkte aber auch Unvollendetes und ein Haufen recyceltes Baumaterial aufzufinden ist. Nach dem Konzept „More Joy per Person“ wird hier Technik entwickelt, die auf der ganzen Welt verfügbar und erschwinglich ist. Dann geht Demotech an Orte der Welt, wo diese Technik gerade benötigt wird. Das Geheimnis eines Low-Tech-Designs ist dabei, dass jede_r das technische Prinzip gleich verstehen kann und die Baumaterialien nahezu überall auftreibbar sind. So verbreiten sich technische Konzepte, sobald sie sich etabliert haben, von alleine. Auf www.demotech.org findet man alles zum Demotech-Konzept und Anleitungen zu Demotech Designs.
 +
 + 
 +
 + 
 +
 + 
 +
 +Bauraum für Low-tech Ideen ist für den Inhalt weiterführender links nicht verantwortlich.