Bauraum für Low-Tech Ideen

Der Fahrradmixer

Unser erstes Projekt war der Nachbau eines von MayaPedal Guatemala entwickelten Fahrradmixers. Es muss nur in die Pedale getreten werden, während eine vom Rad über eine Achse (die Funktionsweise kann man sich so ähnlich wie bei einem Dynamo vorstellen) übertragene Kraft das Messer eines ganz normalen Küchenmixeraufsatzes antreibt, ohne dass zusätzlich Energie benötigt wird. An zwei Nachmittagen bauten wir aus nicht mehr genutzten Fahrrad- und Schrottteilen dieses Gerät in der Werkstatt von Unirad (TU Berlin).

Mehrmals erprobt und öfters verbessert dient der Fahrradmixer uns nun auf verschiedenen Veranstaltungen dazu Aufsehen zu erregen und natürlich auch leckere Cocktails und Shakes zu mixen. Eine Maschine, deren Funktion jede_r auf Anhieb verstehen und sie dadurch auch selber nachbauen kann.